Atemschutzübung im Vitaparcours

Gestern Abend fand die Atemschutzübung des 2. Einsatzelementes im Vitaparcours statt. Wie schon bei der Übung des 1. Einsatzelementes herrschten hochsommerliche Temperaturen. Doch sind wir ehrlich, ein Feuer ist nicht kälter!Absolviert wurde der ganze Parcours, allerdings waren nicht alle Übungen möglich und es wurde auch nicht gerannt. Ziel der Übung war, den Kreislauf unter Atemschutz zu belasten und für eventuelle Einsätze fit und vorbereitet zu sein.

Unten die Übungsteilnehmer und ihr Kommandant mit den Atemschutzgeräten. (BK)

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.